Foto

Leistungen

Die von mir angewendeten Heilmethoden sind

Akupunktur
-
orthomolekulare Therapie
-
Bioresonanz
-
Gua Sha
-
Schröpfen
-
Homöopathie (begleitend)
-
annehmendes Zuhören
-
Vitamin C-Infusionen
-
Abnehmprogramm mit individueller Begleitung


Die Akupunktur, ein Heilverfahren aus China, ist die bislang einzige alternative Heilmethode, deren Wirksamkeit bereits durch Studien auf naturwissenschaftlicher Basis anerkannt ist. Gemäß Weltgesundheitsorganisation sind 261 Krankheiten erfasst, bei denen Akupunktur helfen kann. Akupunktur ist eine der 5 Säulen der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). In der TCM werden Körper und Geist als untrennbar angesehen. Der angestrebte Zustand liegt darin, „in seiner eigenen Mitte“ zu stehen und das Qi fließen zu lassen. Störungen des Befindens oder Krankheiten werden nicht als bloße Symptome gesehen, sondern als Ergebnis eines Ungleichgewichtes im Körper. Hier liegt die Chance, das hinter der Störung stehende Ungleichgewicht zu erfassen und den Impuls zur Heilung zu geben.


Bioresonanz ist ebenfalls ein energetisch wirkendes Verfahren. Davon ausgehend, dass jede Materie auch gleichzeitig verdichtete Energie ist, werden einerseits gestörte Frequenzen durch Invertierung gelöscht und andererseits physiologische Frequenzen in den Körper eingebracht. Dadurch erhält der Körper auch hier den Anstoß zur Selbstheilung. Der Hersteller des von mir verwendeten Gerätes darf nach vielen Studien damit werben, dass Pollenallergien und Neurodermitis unter der Behandlung in 80 % der Fälle verschwinden.


Orthomolekulare Therapie. Viele Menschen leiden unter diversen Befindlichkeitsstörungen, Lustlosigkeit, Müdigkeit, Burnout, Schlafstörungen... Meist wird im Blutbild „nichts gefunden“ und häufig werden diese Störungen des Körpers mit psychischen Problemen oder einfach „zu viel Stress“ erklärt.

Das stimmt sogar, nur betrifft es letztlich die energieproduzierenden Anteile von Zellen (Mitochondrien), die zu viel Stress haben. Diese werden jedoch vom Arzt selten betrachtet. Der Zellstress ergibt sich durch Ungleichgewichte von dringend notwendigen Vitaminen und/ oder Spurenelementen. Diese Parameter werden jedoch mit normalen Blutbildern nicht erfasst.

Nach einer ausführlichen Anamnese und Laboruntersuchungen erkläre ich Ihnen ausführlich, wodurch die Mängel entstanden sind (Lebensweise, Ernährung, Interaktion mit Medikamenten…) und wie diese wieder ausgeglichen werden können. Wer einmal erlebt hat, wie Sodbrennen innerhalb weniger Tage verschwindet, der Nachtschlaf sich deutlich bessert und ein Leistungsschub einsetzt, erkennt schnell die Vorteile von Vitamineinnahmen.

Die orthomolekulare oder Nährstofftherapie ist eher ein komplementäres Verfahren als ein echtes Naturheilverfahren. Denn sie fußt ausschließlich auf der Biochemie des Menschen und ist daher der Schulmedizin weitaus näher als der Naturheilkunde. Ein Arzt ist jedoch aufgrund der überfüllten Wartezimmer selten dazu in der Lage lange zu erklären, wo Ungleichgewichte bestehen können. Gerade diese Gespräche halte ich jedoch für sehr wichtig, denn neben der Einnahme von Vitaminen sind in den meisten Fällen auch noch weitere Therapiepfeiler notwendig, die jedoch nur mit der Mithilfe des Patienten umgesetzt werden können. Hierin unterscheidet sich das naturheilkundliche Vorgehen ebenfalls von der Schulmedizin: Ihre Mithilfe und Ihre Eigenverantwortung ist gefragt. Pillen schlucken allein reicht für langfristige Genesung und Gesunderhaltung nicht aus.


Vitamin C-Infusionen. Die orthomolare Therapie wird passend ergänzt durch hochdosierte Vitamin C - Infusionen. Die Vitamin C-Forschung hängt eng mit dem Nobelpreisträger Linus Pauling zusammen, der auch den Begriff der orthomelekularen Therapie prägte. Vitamin C wirkt im Körper als starkes Antioxidans und kann daher freie Radikale binden, ohne selbst instabil zu werden. Das schützt den Körper vor zellzerstörenden Prozessen. Eine hochdosierte Therapie mittels Infusionen bietet sich bei Zellstress, Rauchern, Umgang mit Giften und als Anti-Aging-Methode an. Besonders bedeutsam ist sie begleitend zu größeren Operationen und zur Chemotherapie bei Krebsbehandlungen.


Abnehmprogramm mit individueller Begleitung. Um etwas für ihre Gesundheit zu tun, möchten viele Menschen gern ein paar Kilo abnehmen. Die Ernährung ist meiner Meinung nach die größte Säule bei der Gesunderhaltung des Körpers.

Das von mir verwendete Konzept funktioniert, indem wir Ihre Ernährung auf kohlenhydratreduzierte Kost umstellen und fehlende Nährstoffe ausgleichen. Dabei werden wir Ihre individuellen Voraussetzungen beachten und auf Unverträglichkeiten und ihren Gesundheitszustand achten. Per Mail biete ich wöchentlich Wissensbausteine, aufmunternde Worte sowie kleine Challenges rund um die Ernährung und gesundes Leben. Ihre Termine in der Praxis können Sie je nach Betreuungsbedarf frei wählen. Unterstützend können wir dabei auch die Akupunktur oder andere Methoden anwenden.

Im Vorfeld sollten Sie wissen, dass ich keine ausgebildete Ernährungsberaterin bin und mich daher auch nicht an die Empfehlungen der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) halten muss.

Die von mir empfohlenen Umstellungen sind logisch, chemisch nachvollziehbar und enthalten keine Extreme, die auf Dauer ohnehin nicht durchzuhalten wären. Im Rahmen des Abnehmprogramms biete ich Ihnen eine umfassende Betreuung und Beratung, es ist mir jedoch wichtig, dass Sie auch selbst für sich Verantwortung übernehmen wollen.